www.die-waschbaeren.at
22. Deutsche Meisterschaft in Goldkronach
http://www.die-waschbaeren.at/deutsche-meisterschaft-im-goldwaschen-2008.html

© 2018 www.die-waschbaeren.at
 

22. Deutsche Meisterschaft in Goldkronach

Postl Karl erfolgreich bei den Herren Profis.

Zahlreich Goldwäscher folgten der Einladung zur 22. Deutschen Meisterschaft. Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Holland, Frankreich, Schweiz, Polen, Tschechien der Slowakei und sogar eine Wäscherin aus Brasilien kämpften um den begehrten Meistertitel. Aus Österreichischer sicht konnte es nicht besser Laufen. Die Profibewerbe starteten mit Doppelrunden die wieder zusammengerechnet wurden. Auch die neuen Regeln der WGA wurden angewandt, mit 3 Minuten Strafzeiten pro verlorenem Goldflitter .

Das Surprise -  Team das wieder bunt zusammengewürfelt wurde sorge für außergewöhnliche Paarungen. Das Siegerteam hieß diesmal Christian Wolf (A) und van Wijhe Ruurd (NL) mit einer Zeit von 2:57.09 . Bei den Amateuren ist Goldblitzer "Buddy" Kernstock Norbert siegreich mit einer Waschzeit von 3:17 er ließ so manch langjährigen Amateur - Teilnehmer "Alt" aussehen. Die Taktik im 3er Team ging nicht so richtig auf. "Die Guten" mit Leopold Deinhofer, Peter Staller und Christian Wolf hatten nur knapp das Ziel verfehlt. Mit einer Waschzeit von 2:56 gingen leider 2 Flitter den Bach hinunter, was letztlich nur für Rang 11 reichte.  Das Holländische "Tra-La-La 2" Team siegte mit einer Zeit von 4:02.

Im Profifinale sorgte Postl Karl (A) für die Überraschung des Tages, er gewinnt mit einer sehr schnellen Waschzeit von 1:42, Zweiter wurde Herbert Zeman mit Platz drei komplimentiert Karlheinz Schmidlehner das erfolgreiche abschneiden der Österreichischen Mannschaft. Bei der Traditionellen Pfanne geht der sieg an Betty Burnikl (D). Siegreich bei den Profi Damen ist Birgit Stützinger (D) vor Mareille Hink (NL) zeitgleich mit Michaela Rezna (SK). Der Dritte Platz geht an Brigitte Megert aus der Schweiz.

Surprise Team

1 Ch. Wolf + Ruurd 8 02:57,09

Endergebnis 3er Team

1 TRA-LA-LA 2 12 04:02,51
2 Die Hexe und Helfer 12 04:15,25
3 Germany Switzerland 12 04:27,60
4 Die Kitzlochklammer 12 04:45;65
11 Die Guten 10 08:56,43
16 Goldblitz 8 16:12,00

Endergebnis Profi Herren

1 Postl Karl 11 01:42,13
2 Zeman Herbert 11 01:45,67
3 Schmidlehner Karlheinz 11 01:54,93

Endergebnis Profi Damen

1 Stützinger Birgit 12 02:22,59
2 Hink Mareille 12 03:24,36
2 Rezna Michaela 12 03:24,36
3 Megert Brigitte 12 03:31,24

Traditionelle Pfanne

1 Burnikl Betty 10 04:59,63
2 van Wijhe Ruurd 10 05:25,51
3 Riesz Bruno 10 05:37,28

Amateure

1 Kernstock Norbert 6 03:17,57
2 Labow Sabine 6 05:16,45
3 Klee Sarah 6 05:58,03