5. Niederösterreich Open im Goldwaschen 2011 - www.die-waschbaeren.at

www.die-waschbaeren.at
5. Niederösterreich Open im Goldwaschen 2011
http://www.die-waschbaeren.at/niederoesterreich-open-im-goldwaschen-2011.html

© 2018 www.die-waschbaeren.at
 

5. Niederösterreich Open im Goldwaschen 2011

Vom 21. bis 22. Mai fanden am Gelände des Sportplatzes Weigelsdorf die 5. Meisterschaften im Goldwaschen, die NÖ Open 2011 statt. 62 Teilnehmer aus 6 Nationen (darunter Österreich, Deutschland, Schweiz, Slowakei, Polen, und Tschechien) trafen sich zum sportlichen Wettkampf und brachten würdige Sieger hervor.

Am Freitag wurde mit dem Aufbau begonnen. Der Wetterbericht verhieß nichts Gutes, für Samstag waren Unwetter vorausgesagt. Wir hatten größtes Glück eine Schlechtwetterfront zog an uns vorbei. Samstagabend gab es - gesponsert von Robert Polzer - Livemusik mit „Michael“ aus Tulln. Er sorgte für beste Unterhaltung.  Auch das neue Wettkampfgelände kam bei allen Goldwäschern sehr gut an.

Für das 3er Surprise Team meldeten sich insgesamt 48 Wäscher für den Bewerb an. Es war bis zum Anmeldeschluss unklar, wie viele daran teilnehmen würden. Es stellte sich heraus das der Bewerb sehr gut angenommen wurde. Die Teams wurden durch eine Auslosung zusammengestellt, dadurch ergab sich eine bunte Mischung durch alle teilnehmenden Nationen. "Küchenfee" Eva und ihre Mitarbeiterinnen sorgten für das leibliche Wohl aller Besucher und Goldwäscher.

Sieger in der Hauptkategorie Herren wurde Tobias Dieterich aus Deutschland vor Ulrich Mangold ebenfalls aus Deutschland, und Dritter wurde Marek Tibensky aus der Slowakei.
  
Der Meistertitel in der Hauptkategorie Damen ging an Hildegard Deinhofer. Zweite wurde Karin Bischof aus Weigelsdorf. Platz Drei ging an Ines Kiss aus Unterwaltersdorf. In der Jugendklasse gewann Daniela Santos Prause aus Deggendorf (GER). Platz Zwei erkämpfte Lisa Bischof aus Weigelsdorf. Dritte wurde Sharon Urmannova aus Tschechien. Den vierten Platz belegte Jessica Bartel. In der Kinderklasse gewann Mathias Urmann aus Tschechien vor Tamara Dobravska aus der Slowakei.
 
Im Zuge der Veranstaltung wurde auch der 3. Vereinsmeister des Freizeit und Goldwaschvereins „Die Waschbären“ ermittelt. Sieger wurde Leopold Deinhofer aus St. Peter in der Au. Die Trophäe des Spezialbewerbes „Golden ???“ (Traditionelle Pfanne) ging diesmal an Tobias Dieterich (GER). Der "Sound of music" Bewerb (Nachtwaschen) fand auch diesmal wieder unter starker Beteiligung statt. Insgesamt waren 29 Teilnehmer am Start. Diesen Bewerb gewann "Nachteule" Heimo Urban (AUT) vor Tobias Dieterich (GER) und Leopold Deinhofer (AUT). Bei der Siegerehrung am Sonntag konnten wir wieder zahlreiche Preise von unseren Sponsoren überreichen.

Ein großes Dankeschön geht natürlich an alle fleißigen Mitarbeiter, die uns bei dieser Meisterschaft unterstützt haben. Die Goldwäscher waren alle hochzufrieden mit dem Ablauf der Meisterschaft. An beiden Wettkampftagen konnten wir den Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Herrn Johann Zeilinger in unserer Runde begrüßen.  Ein besonderer Dank an alle unsere Sponsoren, die diese Meisterschaft unterstützt haben.

Ergebnisse Gesamt als PDF.Zip Datei zum Download

weiter zum Fotoalbum>>>