www.die-waschbaeren.at
2. Niederösterreich Open im Goldwaschen 2008
http://www.die-waschbaeren.at/niederoesterreich-open.html

© 2018 www.die-waschbaeren.at
 

2. Niederösterreich Open in Unterwaltersdorf

Die Waschbären riefen zur Meisterschaft und Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Slowakei, Tschechien, Holland und der Schweiz folgten der Einladung. Das Team um Obmann Christian Wolf organisierten hervorragende Meisterschaft. Die Gäste aus der Slowakei Siegten nahezu  in allen Kategorien. Den Biathlon Bewerb gewann Obmann Christian Wolf von den Waschbären. 

Den KO Bewerb gewann Karlheinz Schmidlehner (AUT), 2. wurde Herbert Zeman (AUT), 3. Peter Staller (GER) und 4. Frenk Hink (NED). Das Abendprogramm rundeten Rene Apfelknab und Heimo Urban mit dem Lichtbildvortag     "Auf den Spuren der alten Goldgräber - Von Skagway nach Dawson" ab. Der Nightmare Bewerb fand auch dieses mal wieder unter starker Beteiligung statt, insgesamt waren 26 Teilnehmer am Start. Natürlich hatten die Teilnehmer schon damit gerechnet, dass wieder eine Überraschung folgen wird. Kurz vor dem Start wurden die Waschpfannen eingesammelt, und gegen Stapelboxen ausgetauscht, was natürlich wieder für große Verwunderung sorgte. 

Höhepunkt am Samstag Abend war das Riesenfeuerwerk, das von Robert Polzer und seinem Team auf die Beine gestellt wurde. 

Beim Spezialbewerb "Golden Bucket" geht der Preis bereit zum 3. Mal  in die Slowakei. Sieger wurde dieses mal Marek Michalec mit einer Zeit von 7:30 und einem verlorenem Goldflitter. Im Teambewerb, der diesmal mit 3 Minuten Strafzeit pro verlorenem Goldflitter gewertet wurde, siegten die "Jack Daniels" mit Hildegard und Leopold Deinhofer. 

Bei den Profis geht der Sieg an Helena Režná (SVK) vor Michaela Režná (SVK)  und Marek Michalec (SVK). Ein großes Dankschön geht natürlich an alle Mitarbeiter die uns bei dieser Meisterschaft unterstütz haben. Labo’s Schmankerlküche sorgte für das leibliche Wohl aller Besucher und Teilnehmer.

Die Goldwäscher waren alle Hochzufrieden mit dem Ablauf der Meisterschaft. Ein besonderer Dank an alle unsere Sponsoren, die diese Meisterschaft unterstütz habe.


 

 

Biathlon                  Gesamt
                     
      Gold         gef.    verl. Waschzeit         netto           brutto   Zeit-verzögerung    
Rang Name Nation  St.Nr. Strafzeit Gesamt
1. Christian Wolf AUT 1 5 0 01:46,0 01:46,0 00:00,0 00:00,0 01:46,0
2. Heimo Urban AUT 14 5 0 01:24,6 02:45,6 01:21,0 00:00,0 02:45,6
3. Erich Baron AUT 4 5 0 02:20,4 02:57,4 00:37,0 00:00,0 02:57,4
Profi Damen und Herren              Finale    Gesamt
                 
      Gold         gef.    verl.      
Rang Name Nation  St.Nr. Waschzeit Strafzeit Gesamt
1. Helena Režná SVK 4 12 0 03:11,0 00:00,0 03:11,0
2. Michaela Režná SVK 10 12 0 03:16,9 00:00,0 03:16,9
3. Marek Michalec SVK 6 12 0 03:36,7 00:00,0 03:36,7

 

Veteranen              Finale    Gesamt
                 
      Gold         gef.    verl.      
Rang Name Nation  St.Nr. Waschzeit Strafzeit Gesamt
1. Ladislav Kolbaba CZE 6 7 0 03:49,0 00:00,0 03:49,0
2. Josef Haslinger AUT 11 6 1 03:19,5 05:00,0 08:19,5
3. Herbert Zeman AUT 12 6 1 03:35,7 05:00,0 08:35,7

 


Nightmare                  Gesamt
                 
      Gold         gef.    verl.      
Rang Name Nation  St.Nr. Waschzeit Strafzeit Gesamt
1. Heimo Urban AUT 5 10 0 04:53,1 00:00,0 04:53,1
2. Josef Stöckl AUT 13 10 0 05:27,6 00:00,0 05:27,6
3. Helena Režná SVK 6 10 0 07:13,0 00:00,0 07:13,0

Golden Bucket              Finale    Gesamt
                 
      Gold         gef.    verl.      
Rang Name Nation  St.Nr. Waschzeit Strafzeit Gesamt
1. Marek Michalec SVK 1 6 1 02:30,7 05:00,0 07:30,7
2. Jozef Režný SVK 16 5 2 04:12,4 10:00,0 14:12,4
3. Helena Režná  SVK 14 5 2 05:12,9 10:00,0 15:13,0

2-er Team          Finale            Gesamt
                 
      Gold      gef.   verl.      
Rang Teamname Namen St.Nr. Waschzeit Strafzeit Gesamt
1. Jack Daniels Hildegard und Leopold Deinhofer 4 10 1 04:33,6 03:00,0 07:33,6
2. Duo in Law Jozef Režný, Helena Režná 6 10 1 04:54,2 03:00,0 07:54,2
3. Raffel Baffel Marek Michalec, Miroslav Nagy 9 10 1 06:21,5 03:00,0 09:21,5

Kinder bis 10             Gesamt
                     
        1. Runde 2. Runde  
Rang Name Nation St.Nr. Waschzeit Gold Gesamt Waschzeit Gold Gesamt Total
1. Christopher Schuller AUT 2 04:52,1 6 14:52,1 05:22,9 10 05:22,9 20:15,0
2. Lisa Bischof AUT 1 06:06,7 8 06:06,7 07:10,6 8 17:10,6 23:17,3
3. Jessica Bartel AUT 3 05:03,1 5 20:03,1 06:33,4 10 06:33,4 26:36,5

Jugend bis 16             Gesamt
                     
        1. Runde 2. Runde  
Rang Name Nation St.Nr. Waschzeit Gold Gesamt Waschzeit Gold Gesamt Total
1. Stefanie Stöckl AUT 2 04:44,4 8 04:44,4 05:15,8 8 15:15,8 20:00,1
2. Marina Gugler AUT 3 03:17,5 6 13:17,5 04:19,5 8 14:19,5 27:37,0
3. Ralf D´Ambros AUT 1 04:30,9 7 09:30,9 03:20,9 7 18:20,9 27:51,8