www.die-waschbaeren.at
Österreichische Meisterschaft im Goldwaschen 2013
http://www.die-waschbaeren.at/oesterreichische-meisterschaft-04.html

© 2018 www.die-waschbaeren.at
 

Österreichische Meisterschaft im Goldwaschen 2013

Bevor es los geht mit dem Bericht noch ein kurzes Ständchen: "Danke fir  schene Wetter, danke fir keine Blitz, danke fir keine Regen, dass fast trock’n blieb’n ist."

Zu Pfingsten war es wieder so weit. Die österreichischen Meisterschaften im Goldwaschen fanden diesmal auch wie voriges Jahr in Weigelsdorf statt. Die Waschbären konnten heuer insgesamt acht Nationen begrüßen. Darunter waren auch Teilnehmer aus Finnland und Schweden. Ein sehr lebhafter Wind begleitete uns das gesamte Wochenende über.

Die Küchencrew unter der Leitung von unserer Inge sorgte für das leibliche Wohl, Dankeschön! Unser Platzsprecher "Labo" hatte diesmal große Unterstützung. Beate sorgte für die Übersetzung für unsere slowakischen Gäste.

Nun zu den Bewerben:
Der K.O.-Bewerb verlief äußerst spannend, 38 Wettkämpfer lieferten sich ein rasantes  Duell. Im Finale kämpfte Leo Deinhofer gegen den letzten verbliebenen  „Mohikaner“ aus Rauris Sepp Haslinger. Leo ging als Sieger hervor.  Bei den Profi-Damen konnte sich Alessandra Santos Prause (BRA) durchsetzen und wurde österreichische Meisterin. Platz zwei belegte Isabella Jahn (D) vor Claudia Bartel aus Ebreichsdorf.

Bei den Herren wurde Karlheinz Schmidlehner österreichischer Meister. Josef Gugler belegte Platz zwei. Dritter wurde Eduard Filo aus der Slowakei. Der 5. Vereinsmeistertitel der Waschbären ging dieses Jahr an Franz Schwarzmeier aus Mettmach (OÖ). In der Jugend–Kategorie siegte Jessica Bartel aus Ebreichsdorf vor Lisa Bischof (Weigelsdorf) und Maximilian Santos Prause (D).

Auch beim 3er-Surprise-Team – das per Auslosung zusammengestellt wurde -  gingen insgesamt 17 Teams an den Start. Josef Gugler, Andreas Bischof und Hilde Deinhofer gewannen diesen Bewerb. Für den Nachtbewerb ließen sich die Waschbären wieder etwas einfallen. Die Wäscher staunten nicht schlecht als sie ihre Kübel leerten und gefüllte Luftballons und Gummihandschuhe zum Vorschein kamen.

Alles in allem war es wieder eine gelungene Meisterschaft. Unter den Besuchern konnten wir auch Vizebürgermeister Hans Zeilinger und Stadtrat Engelbert Hörhan begrüßen. Unser Dank gilt auch allen Sponsoren, die uns bei dieser Meisterschaft unterstützt haben.

Fotoalbum 

Fotoalbum auf Flickr mit freundlicher Genehmigung von Thomas Hofstetter